Datenschutzerklärung

Diese Datenschutzerklärung gilt für die Verarbeitung personenbezogener Daten durch Salco B.V. mit ihren möglichen Beteiligungen und verbundenen Unternehmen, nachfolgend gemeinsam als Salco bezeichnet.

Verarbeitung personenbezogener Daten durch Salco

Wir legen großen Wert darauf, dass unsere Dienstleistungen offen, ehrlich und transparent sind. In diesem Zusammenhang halten wir es für wichtig, dass Sie genau wissen, welche personenbezogenen Daten Salco sammelt und für welche Zwecke wir diese personenbezogenen Daten verwenden. Wir beschreiben dies in dieser Datenschutzerklärung klar und deutlich. Salco garantiert, dass personenbezogene Daten sorgfältig und in Übereinstimmung mit den Gesetzen und Vorschriften erhoben, verwendet und gelöscht werden.

Diese Datenschutzerklärung kann sich von Zeit zu Zeit ändern, wenn neue Entwicklungen dazu Anlass geben. Die aktuellste Datenschutzerklärung finden Sie auf unserer Website: https://www.salco.nl

Wofür verwenden wir Ihre personenbezogenen Daten?

Ihre personenbezogenen Daten werden von Salco für die folgenden Zwecke verarbeitet. Die Daten werden nur für diesen Zweck verwendet und gespeichert.

Vereinbarungen ausführen
Wir verarbeiten personenbezogene Daten, um Verträge ausführen zu können, die wir mit Kunden, Lieferanten, Mietern und Subunternehmern und Mitarbeitern abschließen.
Für Marketingaktivitäten
Wir verarbeiten personenbezogene Daten im Rahmen von Marketingaktivitäten. Dies können alte und bestehende Kunden und Beziehungen sein, die durch Veranstaltungen gewonnen wurden.
Umgang mit den von Ihnen angeforderten Informationen oder Veröffentlichungen;
Wenn Sie weitere Informationen zu unseren Dienstleistungen wünschen oder über unsere Produkte informiert werden möchten, verarbeiten wir Ihre Daten, um Ihnen antworten zu können.
Verbesserung der Website und der Dienste von Salco
Wir tun dies auf zwei Arten, direkt (z. B. die Daten, die Sie uns über unsere Website zur Verfügung stellen) und indirekt (über Cookie-Technologie). Unsere Website verwendet funktionale und analytische Cookies, um das Besuchererlebnis zu optimieren.
Kekse

Welche Grundsätze gelten?

Salco verarbeitet personenbezogene Daten nur dann, wenn dafür eine gesetzliche Grundlage besteht, wie sie in der Datenschutz-Grundverordnung vorgeschrieben ist. Es gelten folgende Grundsätze:

Ausführung von Vereinbarungen
Dies gilt für personenbezogene Daten, die wir von Kunden, Käufern, Mietern, Subunternehmern und Lieferanten verarbeiten, mit denen wir eine Vereinbarung im Rahmen von Entwicklungs-, Bau-, Miet- und Service- und Wartungsverträgen abgeschlossen haben.

Berechtigtes Interesse
Salco hat ein berechtigtes Interesse daran, personenbezogene Daten zu sammeln, um Kunden zu gewinnen und Beziehungen zu pflegen.

Arten von Cookies
Wir verwenden Cookies auf dieser Website. Ein Cookie ist eine einfache kleine Datei, die zusammen mit Seiten dieser Website gesendet und von Ihrem Browser auf der Festplatte Ihres Computers gespeichert wird. Die darin gespeicherten Informationen können bei einem späteren Besuch an unsere Server zurückgesendet werden.
Google Analytics

Über unsere Website wird im Rahmen des Dienstes „Analytics“ ein Cookie des amerikanischen Unternehmens Google gesetzt. Wir verwenden diesen Dienst, um zu verfolgen und Berichte darüber zu erhalten, wie Besucher die Website nutzen. Google kann diese Informationen an Dritte weitergeben, wenn Google dazu gesetzlich verpflichtet ist oder soweit Dritte diese Informationen im Auftrag von Google verarbeiten. Hierauf haben wir keinen Einfluss. Wir haben Google nicht gestattet, die erhaltenen Analyseinformationen für andere Google-Dienste zu verwenden. Die Informationen, die Google sammelt, werden so weit wie möglich anonymisiert. Ihre IP-Adresse wird ausdrücklich nicht angegeben. Die Informationen werden an Server von Google in den USA übertragen und dort gespeichert. Google behauptet, sich an die Safe-Harbor-Prinzipien zu halten und ist dem Safe-Harbor-Programm des US-Handelsministeriums angeschlossen. Dies bedeutet, dass für die Verarbeitung personenbezogener Daten ein angemessenes Schutzniveau besteht.

Social-Share-Buttons

Unsere Website enthält Schaltflächen zum Bewerben ("Gefällt mir") oder Teilen ("Tweet") von Webseiten in sozialen Netzwerken wie Facebook, Twitter und LinkedIn. Diese Schaltflächen funktionieren mithilfe von Codeteilen, die von Facebook, Twitter und LinkedIn selbst stammen. Cookies werden über diesen Code platziert. Darauf haben wir keinen Einfluss. Lesen Sie die Datenschutzerklärung von Facebook, Twitter und LinkedIn (die sich regelmäßig ändern können), um zu erfahren, was sie mit Ihren (persönlichen) Daten tun, die sie über diese Cookies verarbeiten. Die gesammelten Informationen werden so weit wie möglich anonymisiert. Die Informationen werden an Server von Twitter, Facebook, Google+ und LinkedIn übertragen und dort in den USA gespeichert. LinkedIn, Twitter, Facebook und Google+ halten sich an die Safe-Harbor-Prinzipien und sind dem Safe-Harbor-Programm der Amerikaner angeschlossen.

 

Snoobie

Über unsere Website wird ein Cookie von Snoobi platziert. Wir verwenden diesen Dienst, um zu verfolgen und Berichte darüber zu erhalten, wie Besucher die Website nutzen. All diese Daten gehören uns und gehören Snoobi in keiner Weise. Die Informationen, die Google sammelt, werden so weit wie möglich anonymisiert. Die Informationen werden im gut gesicherten Analysetool von Snoobi gespeichert. Snoobi hält alle Regeln des DSGVO-Gesetzes ein und es besteht ein angemessenes Schutzniveau für die Verarbeitung personenbezogener Daten.

Weitere Informationen zum Aktivieren, Deaktivieren und Löschen von Cookies finden Sie in den Anweisungen und/oder über die Hilfefunktion Ihres Browsers.

Erfüllung gesetzlicher Verpflichtungen
Salco muss personenbezogene Daten aufgrund einer Reihe von gesetzlichen Verpflichtungen verarbeiten, wie z. B. der Steuerrückbehaltspflicht,
das Erhebungsgesetz 1990, das Ausländerbeschäftigungsgesetz und das Ausweispflichtgesetz.

 

Mit wem teilt Salco Ihre Daten?

Grundsätzlich geben wir Ihre Daten nicht an Dritte weiter. Wir tun dies nur, wenn es für die Ausführung unserer Dienstleistungen erforderlich ist oder wir dazu gesetzlich verpflichtet sind. In diesem Fall teilen wir Daten mit:

  1. Eigene Mitarbeiter
    Sie geben die Daten an Mitarbeiter weiter, wenn der Verarbeitungszweck mit der Position übereinstimmt. Beispiel: Ein Mitarbeiter kontaktiert einen Kunden, um ihn bei einer Frage zu unterstützen. Hierfür werden Kontaktdaten benötigt. Dies können Beschäftigte von Betrieben außerhalb des EWR sein. In diesem Fall haben wir angemessene Sicherheitsvorkehrungen getroffen
  2. Lieferanten und Subunternehmer, die für Salco arbeiten
    Wir arbeiten mit Dienstleistern zusammen, die unsere Website und IT-Systeme erstellen und verwalten. Mit ihnen machen wir gut
    Vereinbarungen über ihre Pflichten und Befugnisse. Diese halten wir in (Verarbeitungs-)Vereinbarungen fest.
  3. Steuerbehörden
    Im Falle von Steueranfragen können Daten an die Steuerbehörden weitergegeben werden.


Wie lange bewahrt Salco Ihre personenbezogenen Daten auf?

Salco speichert Ihre Daten nicht länger als nötig, um die in dieser Datenschutzerklärung genannten Ziele zu erreichen.

  • Die Aufbewahrungsfrist unserer Verwaltung beträgt gemäß der gesetzlichen Verpflichtung sieben Jahre. Dies schließt die mit Ihnen geschlossenen Verträge ein und die Laufzeit beginnt nach Beendigung des Vertrages.
  • Wenn Sie uns eine E-Mail senden oder eine Frage über ein Kontaktformular stellen, werden die von Ihnen gesendeten Daten so lange aufbewahrt, wie es die Art des Formulars oder der Inhalt
  • Ihrer E-Mail für deren vollständige Beantwortung und Bearbeitung erfordert . . .
  • Daten für Marketingaktivitäten werden maximal 1 Jahr nach Kontaktaufnahme im Rahmen des Angebots von Produkten oder Dienstleistungen aufbewahrt.

Zugriff, Änderung, Löschung oder Sperrung personenbezogener Daten

Wenn Sie wissen möchten, welche personenbezogenen Daten Salco von Ihnen erhebt und verwendet, können Sie eine Anfrage stellen. Sie haben auch das Recht:

  • Ihre personenbezogenen Daten zu korrigieren oder zu löschen,
  • Ihre Einwilligung zur Datenverarbeitung zu widerrufen,
  • Der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten durch Salco zu widersprechen
  • Zur Datenübertragbarkeit. Das bedeutet, dass Sie uns auffordern können, die personenbezogenen Daten, die wir über Sie gespeichert haben, in elektronischer Form an Sie oder eine andere von Ihnen genannte Organisation zu senden.
  • Sie können einen Antrag auf Zugang, Korrektur, Löschung, Widerspruch oder Datenübertragung an privacy@Salco.nl senden. Um sicherzustellen, dass der Zugangsantrag von Ihnen gestellt wurde, bitten wir Sie, dem Antrag eine Kopie Ihres Identitätsnachweises beizufügen. Wir werden Ihre Anfrage innerhalb von vier Wochen beantworten.

Wenn Sie eine Beschwerde darüber haben, wie Salco Ihre personenbezogenen Daten verarbeitet, können Sie dies an privacy@Salco.nl melden. Wenn dies nicht zum gewünschten Ergebnis führt, können Sie auch eine Beschwerde bei der nationalen Aufsichtsbehörde einreichen Niederländische Datenschutzbehörde. Sie können dies über den folgenden Link tun: https://autoriteitpersoonsgegevens.nl/nl/contact-met-de-autoriteit-persoonsgegevens/tip-ons